96.3

So urteilen unsere Gäste

98–100 Wow, jederzeit wieder
89–97 Einzigartiges Erlebnis
81–88 Viel schöner als erwartet
70–80 Insgesamt zufrieden

Das sagen unsere Gäste

Thomas S.Danke für eine Traumreise mit einem erstklassigen Guide durch Länder, eines schöner als das andere. Danke für perfekte Organisation, von Chamäleon, aber auch von Pack-Safari in Windhoek. Danke an das Personal in allen Unterkünften. Super freundlich, zuvorkommend, einfach nur klasse. Danke an Elefanten, Giraffen, Kudus, Springböcke und alles andere wilde Getier, welches sich bereitwillig vor unsere Kameras gestürzt hat. Und danke an die Löwen, die sich alle vor uns versteckt haben, uns aber auch nicht gefressen haben. Danke an die Köchinnen und Köche in den Lodges, aber auch in den kleinen Gasthäusern am Wegesrand für eine Verpflegung, an die wir noch lange denken werden. Und nicht zuletzt : Danke an Sie und das Chamäleon-Team für die "Reise unseres Lebens"
Josetta S.Vom ersten bis zum letzten Tag . Spitze Besser gesagt vom Tafelberg über die Begegnungen mit Land, Leuten, Tieren und der Natur bis zu den Victoriafällen Traumhaft.
Veronika M.Zu Beginn 2 Tage (eigentlich keine 3 wie angeboten) zusätzlich alleine in Cape Town. Kap der Guten Hoffnung, Fish-River-Canyon, Dünen in Sossusvlej, Londiningi Guest Lodge mit feinstem französischen Essen, Wasserloch mit Tieren in der Ohange Namibia Lodge, Caprivi mit Bwabwata-Nationalpark incl. der traumhaften Lodge, sehr wasserreiche Victoria-Fälle und über 1/2-stündiger Flug über die Fälle und den Park.
Ulrike Gertrud N.Der Tafelberg in Kapstadt, Die Safaris mit den unzähligen Tieren die wir sehen konnten, die Sanddünen, die Natur, die Menschen, der Okavango -Fluß , die Victoria-Wasserfälle, der Rundflug über die Victoria-Falls und noch vieles mehr. Es war für mich eine wunderbare Reise. Ich werde Afrika bestimmt noch öfters bereisen.
Andrea S.Kapstadt die Weite Namibias Sanddünen Elefanten und Tierherden Flusssafari Victoriafälle
Reiner T.Kapstadt mit Kap der Guten Hoffnung, San-Felszeichnungen, Windhoek, Etosha-NP, Chobe-NP, Victoria Falls
Hans-Jürgen S.-die Fahrt zum Kap und das Gefühl am südwestlichsten Punkt Afrikas zu sein -der Kindergarten Luthando im Township Kayamandi -das sanft warme Wasser der Langebaan-Lagune -der Fish-River-Canyon im Abendlicht beim Sundowner -die Dünen am Sossusvlei -ein seit Monaten erwarteter Regenguss bei einem Glas Wein im Desert Homestead mit dazugehörigem Regenbogen -Penduka - sinnvolle Hilfe für Afrika -das Abendessen in der Ohange-Namibia Lodge bei Karla und Justus am beleuchteten Wasserloch -die Bootsfahrten auf dem Okavango und Chobe - natürlich die Victoriafälle und der Rundflug mit dem Heli, der jedem Reisenden empfohlen werden muss.
Annerose W.Unvergessliche Tierbegegnungen; Empfehlungen der Reiseleitung zum Abend; kleine Reisegruppe - Alter hat gepasst; Unterkünfte nicht zu viele Gäste, freundliche Gastgeber super Service, viele kleine Highlights - ob Menschen am Strassenrand, unerwartete Tierbegegnungen, beim Stop Elefantenherden in Augenhöhe mit uns, Rundflug über Viktoriafalls, man könnte noch vieles aufzählen, es hat einfach alles von Anfang an gepasst.
Namaqua - 20 Tage Wunderwelten-Reise
96,7 100 26
EUR