Länderinfo

  • Klima/Reisezeit:

    Namibia können Sie das ganze Jahr über bereisen. Die ideale Reisezeit ist die Trockenzeit von März bis Dezember. Selbst in den namibischen Wintermonaten Juni und Juli liegen die Temperaturen um 25°C, im Hochland bei Windhoek um 20°C. Regenfälle zwischen März und Dezember sind eine große Seltenheit. Im Januar und Februar liegen die Temperaturen um 30°C, und vor allem im Norden müssen Sie mit heftigen Regenfällen rechnen. In dieser Zeit ist die Vegetation viel grüner und es blüht vielerorts.
    Eine Reise durch Südafrika kann Ihnen ebenfalls ganzjährig empfohlen werden. In den Monaten März bis Mai und September bis Dezember liegen die Temperaturen im Hochland um Johannesburg sowie an der Südküste um Kapstadt zwischen 20 und 25°C und im Flachland im Krüger-Nationalpark sowie an der Nordküste um Durban zwischen 25 und 30°C. Regenfälle sind in den Monaten März bis Mai und September bis November selten. Von Juni bis August ist es im Norden trocken und warm, dafür im Süden kühler und etwas regnerischer. Genau umgekehrt verhält es sich in den Monaten Dezember bis Februar.
    Die beste Reisezeit für Botswana ist die Trockenzeit von April bis November, wenn die durchschnittlichen Temperaturen um 27°C liegen und es nur äußerst selten regnet. Aber auch die anderen Monate haben ihren Reiz, da es in der Regenzeit viel grüner ist und vielerorts blüht. Von Juni bis August (Winter) ist es nachts recht kalt und auch morgens oft noch sehr frisch.

  • Flugzeit:

    Von München nach Kapstadt: ca. 11 Stunden (über Johannesburg mit South African Airways)
    Von Victoria Falls nach München: ca. 18 Stunden (über Johannesburg mit South African Airways)

  • Visum:

    Südafrika
    DE/AT/CH: Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Südafrika benötigt, sofern der Aufenthalt nicht über 90 Tage hinaus geht.
    Namibia
    DE/AT/CH: Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Namibia benötigt, sofern der Aufenthalt nicht über 90 Tage hinaus geht.
    Botswana
    DE/AT/CH: Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Botswana benötigt, sofern die Reisedauer nicht 90 Tage innerhalb eines Jahres überschreitet.
    Simbabwe (Victoriafälle)
    DE/AT/CH: Es wird ein Visum bei einem Aufenthalt in Simbabwe benötigt. Das Visum kann bei Einreise vor Ort an den Flughäfen, den Landesgrenzen oder bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden. Bearbeitungszeit: Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer beträgt etwa 14 Konsulatsarbeitstage. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen. Informieren sie sich frühzeitig bezüglich der unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

  • Impfungen und Gesundheit:

    Für die Länder Südafrika, Namibia, Botswana und Simbabwe sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Tagesdurchschnittstemperatur im Schatten
Tage mit Niederschlägen
29
28
27
25
22
20
20
22
24
28
29
30
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
10
8
6
5
2
0
0
0
1
3
5
6
Windhoek (1.650 m ü.d.M.)
25
27
25
24
22
21
20
21
22
23
24
24
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
4
3
5
8
9
9
10
10
8
7
5
5
Kapstadt (18 m ü.d.M.)
32
31
30
29
28
25
25
29
30
31
30
30
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
10
9
7
3
1
1
0
0
1
2
2
7
Maun (952 m ü.d.M.)
Namaqua - 20 Tage Wunderwelten-Reise
96,7 100 25
EUR