96.0

So urteilen unsere Gäste

98–100 Wow, jederzeit wieder
89–97 Einzigartiges Erlebnis
81–88 Viel schöner als erwartet
70–80 Insgesamt zufrieden

Das sagen unsere Gäste

Karola S.Unsere Reiseleiterin Maja van Biljon war das Beste, was uns passieren konnte. Schon bei der Ankunft stimmte die Chemie, soviel Herzlichkeit, Menschenkenntnis, absolute Kompetenz, Zuverlässigkeit, bestes Wissen, grenzenlose Liebe zu ihrer Heimat und doch deutscher als deutsch. Wir haben sie alle geliebt. Der Abschied von Maja und ihrem Land nach 18 Tagen fiel sehr schwer. Und ein Teil von uns ist in Namibia geblieben. Man muß es einfach erlebt haben, um das zu verstehen. Wir träumen schon den nächsten Traum von Afrika.
Nina H.Die Reise war ein wahrer Traum und ich spreche von ganzem Herzen! Ich habe noch nie so eine schöne Reise gemacht, dass mir beim Verlassen mancher Unterkünfte und Gegenden die Tränen kamen... Durch Ihre gute Organisation und die wirklich hervorragenden Unterkünfte haben Sie unsere Reise zu einer wahren Hochzeitsreise gemacht.Ich hätte niemals gedacht, dass ein Land uns so sehr mitreißen kann! Die Freundlichkeit, der Service und das Essen waren überragend! Uns fällt nichts Negatives ein... Chamäleon Reisen hat unsere Hochzeitsreise zu einer Unvergesslichen gemacht und dafür sind wir sehr dankbar.
Werni B.Wir haben die Rundreise durch Namibia sehr genossen. Namibia ist ein ganz tolles Land und die Reise hat uns fast alles was in den Reiseführen angepriesen wurde gezeigt. Die Art des Reisens in einer kleinen Gruppe, wie sie von Ihnen angeboten wird, ist wunderbar und hat uns sehr entsprochen. Auch der Umweltgedanke Ihrer Firma hat uns sehr überzeugt. Das mit der Wasserflasche zum nachfüllen ist eine ganz tolle Idee. Wir werden sicher wieder mit Ihrer Firma reisen und diese auch weiterempfehlen. Vielen herzlichen Dank für die tolle Reise.
Udo N.Etosha war ein richtiges Erlebnis. Omandumba hat uns sehr gefallen wegen der familiären Atmosphäre. Die Kristal Galerie in Swakopmund (Empfehlung des Reiseleiters) war eine kleine Sensation. Frühstück und Sundowner in der Natur waren ein Erlebnis für uns.
Jana H.Fahrt im Etosha-Park und Begegnung mit den Tieren Dünenerklimmung im Sossusvlei Lage der Unterkünfte in der Natur (ausser Windhuk und Swakopmund)
Frank M.- Etosha-Nationalpark - Erongo-Gebirge mit der Gästefarm Omandumba - die Dünen am Sossusvlei - Fish-River-Canyon - Canyon Roadhouse - Onjala-Lodge
Matthias Z.Ein Sandsturm am Fish River Canyon hat was für sich, beim Sonnenuntergang wurde es zum echten HighLight. Die sich stets verändernde Landschaft. Der Sternenhimmel. Last but not least - die immer wieder zitierte "endlose Weite"
Gabriele S.- unvergleichliche Landschaft - große Weite - tolle Erlebnisse in der Tierwelt (insbesondere im Etoscha-NP) - unvergesslicher Flug über die Wüste, Dünen und Küste (Sossusvlei) -> "Gott sei Dank" Option genutzt - mehr als 3.500 Fotos, die auszusortieren eine schwierige Aufgabe ist
Etosha - 20 Tage Wunderwelten-Reise
97,1 100 156
EUR