Höchstens 12 Teilnehmer pro Reise, das macht den Unterschied. Statt 30 oder mehr Leute unter einen Hut zu bringen, die Freiheit zu haben, jeden faszinierenden Augenblick zum Highlight der Reise werden zu lassen – so entsteht das Chamäleon-Gefühl. Alle, die mit uns reisen, verbindet dieser Traum, die Kostbarkeiten der Welt ungeschminkt zu entdecken. Authentisch, hautnah, prickelnd, echt, bewegend. Hier mit offenen Augen, dort mit offenem Mund. Manchmal stumm vor Staunen, manchmal fassungslos vor Glück.

Von Namibias Schokoladenseiten zu sprechen kommt einer Beleidigung gleich, denn Namibia hat nur Schokoladenseiten. Von oben nach unten: Etosha, 22.000 Quadratkilometer, pickepacke voll mit wilden Tieren. Die Kultur der San, nach zigtausend Jahren unverändert. Swakopmund, ein urdeutsches Märchen. Big Daddy im Sossusvlei, jetzt Weltnaturerbe. Der Atemberauber Fish River Canyon und ein Finale im 7. Himmel: Onjala Lodge. Wundervoll.
EUR