1Anreise
Heute landen Sie auf dem Flughafen Kilimanjaro oder Sie haben schon ein paar tolle Tage in Tansania verbracht und sind bereits im Umland des Kilimanjaros. Am Flughafen treffen Sie Ihren Guide und fahren gemeinsam zu Ihrer Unterkunft. Dort genießen Sie Ihren ersten Abend und stimmen sich auf die nächsten Safaritage ein.

Lake Duluti Lodge

Die Lake Duluti Lodge liegt am gleichnamigen Kratersee und unweit des Arusha-Nationalparks. Diese Lodge erwartet Sie mit insgesamt 18 geschmackvoll eingerichteten Chalets, die sich über das üppig grüne Gelände einer ehemaligen Kaffeefarm verteilen. Im Restaurant der exklusiven Lodge werden Sie kulinarisch verwöhnt und auf der Terrasse oder am Swimmingpool kann man die Seele baumeln lassen und den Geräuschen der Natur lauschen.

Verpflegung

Das Abendessen ist im Preis eingeschlossen.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst ca. 40 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 Stunde.

Die Momella Seen vom Aussichtspunkt Boma la megi (© Hatari Lodge / Chamäleon)
2Arusha-Nationalpark
Auf ersten Safaris im Arusha-Nationalpark sehen Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit Elefanten und Giraffen. Verschiedene Affenarten wie Colobus und Meerkatzen hangeln sich durch die Baumwipfel. Am frühen Nachmittag fahren Sie in die Nähe des Ngorongoro-Kraters zu Ihrer Unterkunft.

Highview Hotel

Das Highview Hotel liegt in Karatu auf einer Anhöhe und bietet einen traumhaften Blick auf die Ngorongoro Conservation Area. Zum Hotel gehören im Hauptgebäude ein Restaurant mit einheimischer Küche sowie inmitten der Gartenanlage eine Bar und ein Swimmingpool. Zudem gibt es einen Spa-Bereich. Auf der hoteleigenen Farm werden Gemüse, Früchte und Kaffee angebaut. Die Zimmer sind relativ einfach eingerichtet, verfügen über große Betten sowie über ein Bad mit Dusche und WC.

Verpflegung

Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind das Frühstück, ein Picknick und das Abendessen.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst ca. 180 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 3 Stunden.

Loewen (© Michael Balke / Chamäleon)
3Ngorongoro-Krater
Morgens fahren Sie in den Ngorongoro-Krater und beobachten unter anderem Löwen, Nashörner und Warzenschweine. Da die Wasserstellen hier nie alle austrocknen, bleiben die meisten Tiere ihr Leben lang im Krater. Im Anschluss fahren Sie in das wohl berühmteste Wildgebiet Afrikas mit seinen endlosen Savannen und riesigen Wildtierherden: Seit 1981 gehört der Serengeti-Nationalpark zum UNESCO-Weltnaturerbe. Auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft erleben Sie die erste Safari. Genießen Sie abends die Stimmung am Lagerfeuer unter dem endlosen Sternenhimmel.

Serengeti Wildebeest Camp

Das Serengeti Wildebeest Camp erwartet Sie inmitten des Serengeti-Nationalparks. Traumhaft eingebettet in die Savanne, sind die zehn geräumigen Zelte liebevoll eingerichtet und mit jeweils zwei Betten und separatem Badezimmer mit WC und Dusche ausgestattet. Im Restaurantzelt werden Ihnen regionale wie auch internationale Speisen serviert. Und mit einem kühlen Drink an der Bar lässt sich anschließend der einmalig schöne Sternenhimmel bewundern. Nachts können Sie vom Bett aus den geheimnisvollen Geräuschen der Natur lauschen.

Verpflegung

Die eingeschlossene Verpflegung besteht aus Frühstück, Picknick und Abendessen.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst ca. 260 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 4 Stunden.

Zebraherde in der Serengeti (© Eric Isselée, iStockphoto.com / Chamäleon)
4Serengeti-Nationalpark
Sie unternehmen den ganzen Tag lang Safaris in der Umgebung von Seronera, um einige Vertreter der Big Five – Büffel, Elefant, Leopard, Löwe und Nashorn – ausfindig zu machen. Typisch für diese Gegend sind die Kopjes, kleine Inselfelsen, auf denen sich gern Löwen sonnen. Große Wildtierherden ziehen durch die Savanne, und mit ein wenig Glück können Sie Geparden bei der Jagd beobachten.

Serengeti Wildebeest Camp

Das Serengeti Wildebeest Camp ist auch heute Ihre Unterkunft.

Verpflegung

Das Frühstück, ein Picknick und das Abendessen sind im Preis eingeschlossen.

Zusätzliche Empfehlungen

Erleben Sie bei Sonnenaufgang eine Heißluftballonfahrt über der Serengeti mit anschließendem Sektfrühstück inmitten der Natur. Der Preis für die ca. einstündige Heißluftballonfahrt mit Frühstück beträgt 599 € pro Person. Die Dauer und der Verlauf der Fahrt hängen vom Wetter und den Windverhältnissen ab.Diesen Ausflug müssen Sie bitte rechtzeitig vor Antritt Ihrer Reise bei Chamäleon vorbuchen. Diese optionale Aktivität findet alternativ zur Safari am frühen Morgen statt.

Nashorn im Ngorongoro Krater (© Marek Dziok, iStockphoto.com / Chamäleon)
5Serengeti-Nationalpark und Grumeti-Fluss
Bei Tagesanbruch begeben Sie sich auf die erste Tierbeobachtungsfahrt und treffen vielleicht Vertreter verschiedener Hyänen- und Schakalarten. Anschließend kehren Sie zu einem späten Frühstück in Ihre Unterkunft zurück. Gegen Mittag machen Sie sich auf den Weg in den nördlichen Teil der Serengeti. Durch dieses Gebiet fließt der Grumeti-Fluss, der in der Regel ganzjährig Wasser führt und dadurch etliche Tiere in diese Region lockt. Davon werden Sie sich bei Ihren Safaris selbst überzeugen können.

Ikoma Wildcamp

Das Ikoma Wildcamp liegt im Nordwesten der Serengeti. Von hier bietet sich Ihnen ein fantastischer Blick auf die Savanne, und einzigartige Tierbeobachtungen sind möglich. In den Sommermonaten kann man sogar die große Tierwanderung bestaunen. Die fünfzehn Safarizelte mit eigenem Badezimmer sind auf Stelzen gebaut und laden dazu ein, vom Inneren oder von der Veranda aus den Stimmen der Natur zu lauschen.

Verpflegung

Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind Frühstück, Picknick und Abendessen.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst ca. 80 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 Stunden.

Elefantenherde im Buschland (© Hatari Lodge / Chamäleon)
6Serengeti-Nationalpark und Abflug
Nach einer letzten Safari am Morgen werden Sie zum Seronera-Flugplatz gebracht. Von hier können Sie nach Arusha, Sansibar, Daressalam oder in den Selous-Nationalpark fliegen und Ihre Reise beliebig fortsetzen.

Verpflegung

Die eingeschlossene Verpflegung besteht aus dem Frühstück und einem Picknick.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst ca. 40 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 Stunde.

Safari im Nordwesten - 6 Tage Reisebaustein
98,3 100 3
EUR