Vermutlich haben Sie vor Ihrer Kirgisistan Reise noch kein wirkliches Bild im Kopf. Keine Sorge, das hatten wir auch nicht, bevor wir in dieses Land reisen konnten und es erkundet haben. Und es hat begeistert! In Kirgisistan werden Sie viel Kultur und Geschichte kennenlernen, aber auch die Tage damit verbringen, den Einheimischen näher zu kommen. Nicht zu vergessen ist die fabelhafte Natur. Es warten der zweithöchste Bergsee der Welt, das Wahrzeichen Kirgisistans, das Tal der Blumen und vieles mehr. Kommen Sie mit uns auf eine Reise in ein Land, welches Sie vorher in dieser Form noch nicht erlebt haben! Jetzt teilnehmen!

Wunderwelten Kirgisistan Reisen

Auf Ihrer Kirgisistan Reise werden Sie zunächst die Hauptstadt Bischkek kennenlernen. Erstaunlicherweise ziemlich modern! Hier können Sie sich zudem ein wenig durch die kirgisische Speisekarte probieren. Sehr zu empfehlen sind die Nationalgetränke Maksym auf Weizen-Basis, Dscharma, das kirgisische Bier, und Koumis, gegorene Stutenmilch. Weniger exotisch, dennoch sehr beliebt, sind grüne und schwarze Tees. Das Nationalgericht nennt sich Dimlama. Ein Eintopf bestehend aus Hammel, Zwiebel, Kartoffel und Gemüse. Wirklich köstlich! Um das ziemlich schwere und fette Essen wieder abzutrainieren, haben sich die Kirgisen natürlich auch etwas ausgedacht. Und zwar den Reiterwettkampf Ulak Tartisch. Sehr ähnlich zu dem uns bekannten Polo, aber trotzdem ein interessantes Spektakel. Ein weiteres Spektakel zeigen wir Ihnen bei den 7 Bullen, das Wahrzeichen Kirgisistans. Diese Bullen können Sie in einer Felsformation in der Dscheti-Oguz-Schlucht suchen und auch wiederfinden. Blumiger wird es im Tal der Blumen. Verwirrend werden Sie den Namen empfinden, da dieses Tal eigentlich gar kein Tal ist, sondern eine alpine Hochwiese. Im Vergleich zur Umgebung ist diese alpine Hochwiese jedoch als Tal zu bezeichnen. Auf Ihrer Kirgisistan Reise wollen wir Sie den kirgisischen Traditionen näher bringen. Einfacher als in Kochu, auf dem Festival der kirgisischen Kultur, geht das wohl kaum. Hier werden Ihnen Gesang, Jurtenbau und Traditionen gezeigt. Mitmachen natürlich gerne gesehen!
Die Registran bei Sonnenuntergang in Samarkand

Samarkand

15 Tage Wunderwelten-Reise
Usbekistan / Kirgisistan

Geraten Sie in den Bann der Seidenstraße

In Buchara, dank der 350 Moscheen und 120 Medresen als Weltkulturerbe ausgezeichnet, können Sie dem Bann der Seidenstraße nicht entkommen. Eine Einladung für einen Besuch des Hamams sollten Sie selbstverständlich nicht ausschlagen. Es wartet Erholung und Entspannung pur! Viele Medresen finden Sie auch in Samarkand, der Perle des Ostens. Freuen Sie sich auf viele bisher unbekannte Momente und Ereignisse, die Ihnen auf Ihrer Kirgisistan Reise begegnen werden. Wir freuen uns, wenn Sie uns begleiten!
EUR