Länderinfo

  • Klima/Reisezeit: Auf dem Indischen Subkontinent herrschen, je nach Region, sehr unterschiedliche klimatische Bedingungen. Charakteristisch für den Großteil Indiens sind jedoch hohe Sommertemperaturen und starke Monsunregenfälle. Die beste Reisezeit für die Region Rajasthan sind die Monate Oktober bis April. Dann sind die sehr heißen Sommermonate sowie die Regenfälle des Monsuns vorüber und die Temperaturen übersteigen nur selten 30°C. In den Wintermonaten sollten Sie sich, vor allem in den Wüstengebieten, auf kühlere Nächte einstellen. Der Süden Indiens und Goa im Südwesten des Landes zeichnen sich hingegen durch ganzjährig tropisches Klima aus, Wasser- und Lufttemperaturen sind dementsprechend. Der Monsun erreicht den Norden des Landes (Rajasthan) Ende Juni. Er bringt sehr starke Regenfälle, ist warm, geht aber oft (v.a. an der Küste) mit starkem Wind einher. Bisweilen kann es viele Tage lang regnen. Die Regenfälle werden im September wieder schwächer, im Oktober bleiben sie fast ganz aus.
  • Abflughafensteuern: keine
  • Flugzeit: von München nach Delhi ca. 7 ½ Stunden (Lufthansa); von Frankfurt nach Delhi ca. 8 Stunden (Air India); von Delhi nach Bangalore ca. 2 ½ Stunden (Air India)
  • Visum:

    DE/AT/CH erforderlich (ab 80 USD)

  • Impfungen und Gesundheit: Hepatitis A, Typhus, Malaria (Prophylaxe)
Tagesdurchschnittstemperatur im Schatten
Tage mit Niederschlägen
21
24
30
35
39
38
34
33
33
32
29
24
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
2
2
3
2
4
6
12
12
5
2
1
1
Klima bei Delhi (215 m ü.d.M.)
25
28
33
38
42
40
36
33
35
36
32
27
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
1
1
1
1
1
3
7
8
3
1
1
1
Klima bei Jodhpur (216 m ü.d.M.)
Thar - 14 Tage Wunderwelten-Reise
97,2 100 23
EUR