()

Batonka Guest Lodge

Die Batonka Guest Lodge wurde 2016 ganz neu eröffnet und liegt ruhig in einem Vorort von Victoria Falls. In die Stadtmitte ist es trotzdem gerade mal ein Kilometer und zum Eingangstor der berühmten Victoriafälle 2,2 Kilometer. Die 22 charmanten, modernen Zimmer erinnern an die koloniale Vergangenheit des Ortes und bieten mit eigener Veranda und Blick in den Garten eine idyllische Atmosphäre. Entspannen Sie sich in der komfortablen Lounge, hüpfen Sie bei warmem Wetter in den Pool oder gönnen Sie sich einen Drink an der Bar. Langweilig wird Ihnen hier bestimmt nicht.

Batonka Guest Lodge

Die Batonka Guest Lodge wurde 2016 ganz neu eröffnet und liegt ruhig in einem Vorort von Victoria Falls. In die Stadtmitte ist es trotzdem gerade mal ein Kilometer und zum Eingangstor der berühmten Victoriafälle 2,2 Kilometer. Die 22 charmanten, modernen Zimmer erinnern an die koloniale Vergangenheit des Ortes und bieten mit eigener Veranda und Blick in den Garten eine idyllische Atmosphäre. Entspannen Sie sich in der komfortablen Lounge, hüpfen Sie bei warmem Wetter in den Pool oder gönnen Sie sich einen Drink an der Bar. Langweilig wird Ihnen hier bestimmt nicht.
Die Batonka Guest Lodge wurde 2016 ganz neu eröffnet und liegt ruhig in einem Vorort von Victoria Falls. In die Stadtmitte ist es trotzdem gerade mal ein Kilometer und zum Eingangstor der berühmten Victoriafälle 2,2 Kilometer. Die 22 charmanten, modernen Zimmer erinnern an die koloniale Vergangenheit des Ortes und bieten mit eigener Veranda und Blick in den Garten eine idyllische Atmosphäre. Entspannen Sie sich in der komfortablen Lounge, hüpfen Sie bei warmem Wetter in den Pool oder gönnen Sie sich einen Drink an der Bar. Langweilig wird Ihnen hier bestimmt nicht.
 ()

Batonka Guest Lodge

Die Batonka Guest Lodge ist auch heute Ihre Unterkunft.

Batonka Guest Lodge

Die Batonka Guest Lodge ist auch heute Ihre Unterkunft.
Die Batonka Guest Lodge ist auch heute Ihre Unterkunft.
Chobe Bush Lodge (© Chobe Bush Lodge / Chamäleon)

Chobe Bush Lodge

Die Chobe Bush Lodge liegt in Kasane unweit des Chobe-Flusses und direkt am gleichnamigen Nationalpark. Die Lodge im Buschstil erwartet Sie mit reetgedeckten Häusern. Das Restaurant, die Bar, der Aufenthaltsbereich sowie die Zimmer sind geschmackvoll mit einheimischem Holz gestaltet. Jedes der individuell dekorierten, großzügigen Zimmer verfügt über eine Terrasse oder einen Balkon. Zur Erfrischung steht ein Swimmingpool bereit. Im Garten sehen Sie mit ein wenig Glück Warzenschweine und Buschböcke herumspazieren.

Chobe Bush Lodge

Die Chobe Bush Lodge liegt in Kasane unweit des Chobe-Flusses und direkt am gleichnamigen Nationalpark. Die Lodge im Buschstil erwartet Sie mit reetgedeckten Häusern. Das Restaurant, die Bar, der Aufenthaltsbereich sowie die Zimmer sind geschmackvoll mit einheimischem Holz gestaltet. Jedes der individuell dekorierten, großzügigen Zimmer verfügt über eine Terrasse oder einen Balkon. Zur Erfrischung steht ein Swimmingpool bereit. Im Garten sehen Sie mit ein wenig Glück Warzenschweine und Buschböcke herumspazieren.
Die Chobe Bush Lodge liegt in Kasane unweit des Chobe-Flusses und direkt am gleichnamigen Nationalpark. Die Lodge im Buschstil erwartet Sie mit reetgedeckten Häusern. Das Restaurant, die Bar, der Aufenthaltsbereich sowie die Zimmer sind geschmackvoll mit einheimischem Holz gestaltet. Jedes der individuell dekorierten, großzügigen Zimmer verfügt über eine Terrasse oder einen Balkon. Zur Erfrischung steht ein Swimmingpool bereit. Im Garten sehen Sie mit ein wenig Glück Warzenschweine und Buschböcke herumspazieren.
Chobe Bush Lodge (© Chobe Bush Lodge / Chamäleon)

Chobe Bush Lodge

Die Chobe Bush Lodge ist auch heute Ihre Unterkunft.

Chobe Bush Lodge

Die Chobe Bush Lodge ist auch heute Ihre Unterkunft.
Die Chobe Bush Lodge ist auch heute Ihre Unterkunft.
Chobe Bush Lodge (© Chobe Bush Lodge / Chamäleon)

Chobe Bush Lodge

Die Chobe Bush Lodge ist auch heute Ihre Unterkunft.

Chobe Bush Lodge

Die Chobe Bush Lodge ist auch heute Ihre Unterkunft.
Die Chobe Bush Lodge ist auch heute Ihre Unterkunft.
 ()

Planet Baobab Camp

Das Planet Baobab Camp erwartet Sie im Stil eines traditionellen Dorfes in der Nähe von Gweta. Es ist in der Tradition der Bakalanga gebaut. Die namengebenden riesigen Baobabs bestimmen das Bild der Lodge. Es heißt, in ihnen leben Götter und Geister. Die »Affenbrotbäume« überleben vor allem in der nördlichen Kalahari, indem sie in ihrem bis zu zehn Meter Durchmesser dicken Stamm Feuchtigkeit speichern. Das ist auch nötig – wenn man sich die meist trockene Makgadikgadi-Salzpfanne anschaut, an deren Rand das Camp gebaut ist. Trockenheit, flirrende Hitze, Fata Morganas, Wind und Staub lassen ebenso die Unwirtlichkeit wie die Zeitlosigkeit dieser faszinierenden Landschaft spürbar werden. Einen Kontrast dazu bieten die fröhlich-afrikanischen Farben des Camps, das sich durch eine unkomplizierte, entspannte Atmosphäre auszeichnet. Der Pool lädt zur Abkühlung ein. Sie übernachten in bequem ausgestatteten, typischen Lehmrundhütten, deren Außenwände kunstvoll verziert und die über das weitläufige Gelände verteilt sind.

Planet Baobab Camp

Das Planet Baobab Camp erwartet Sie im Stil eines traditionellen Dorfes in der Nähe von Gweta. Es ist in der Tradition der Bakalanga gebaut. Die namengebenden riesigen Baobabs bestimmen das Bild der Lodge. Es heißt, in ihnen leben Götter und Geister. Die »Affenbrotbäume« überleben vor allem in der nördlichen Kalahari, indem sie in ihrem bis zu zehn Meter Durchmesser dicken Stamm Feuchtigkeit speichern. Das ist auch nötig – wenn man sich die meist trockene Makgadikgadi-Salzpfanne anschaut, an deren Rand das Camp gebaut ist. Trockenheit, flirrende Hitze, Fata Morganas, Wind und Staub lassen ebenso die Unwirtlichkeit wie die Zeitlosigkeit dieser faszinierenden Landschaft spürbar werden. Einen Kontrast dazu bieten die fröhlich-afrikanischen Farben des Camps, das sich durch eine unkomplizierte, entspannte Atmosphäre auszeichnet. Der Pool lädt zur Abkühlung ein. Sie übernachten in bequem ausgestatteten, typischen Lehmrundhütten, deren Außenwände kunstvoll verziert und die über das weitläufige Gelände verteilt sind.
Das Planet Baobab Camp erwartet Sie im Stil eines traditionellen Dorfes in der Nähe von Gweta. Es ist in der Tradition der Bakalanga gebaut. Die namengebenden riesigen Baobabs bestimmen das Bild der Lodge. Es heißt, in ihnen leben Götter und Geister. Die »Affenbrotbäume« überleben vor allem in der nördlichen Kalahari, indem sie in ihrem bis zu zehn Meter Durchmesser dicken Stamm Feuchtigkeit speichern. Das ist auch nötig – wenn man sich die meist trockene Makgadikgadi-Salzpfanne anschaut, an deren Rand das Camp gebaut ist. Trockenheit, flirrende Hitze, Fata Morganas, Wind und Staub lassen ebenso die Unwirtlichkeit wie die Zeitlosigkeit dieser faszinierenden Landschaft spürbar werden. Einen Kontrast dazu bieten die fröhlich-afrikanischen Farben des Camps, das sich durch eine unkomplizierte, entspannte Atmosphäre auszeichnet. Der Pool lädt zur Abkühlung ein. Sie übernachten in bequem ausgestatteten, typischen Lehmrundhütten, deren Außenwände kunstvoll verziert und die über das weitläufige Gelände verteilt sind.
 ()

Planet Baobab Camp

Das Planet Baobab Camp ist auch heute Ihre Unterkunft.

Planet Baobab Camp

Das Planet Baobab Camp ist auch heute Ihre Unterkunft.
Das Planet Baobab Camp ist auch heute Ihre Unterkunft.
 ()

Rra Dinare Camp

Das Rra Dinare Camp liegt am Ufer des Gomoti-Flusses und dessen Flutebenen in einem privaten Konzessionsgebiet. Viele Tiere ziehen in die umliegenden trockeneren Weidegebiete dieser Umgebung, da das Wasser des Okavango diese Region zuletzt erreicht, was für optimale Tierbeobachtungsmöglichkeiten sorgt. Sie übernachten in komfortablen Luxuszelten mit eigenem Bad. Neben dem offenen, strohgedeckten Zentralbereich gibt es eine Bar, ein kleines Souvenirgeschäft und zur Erfrischung einen Swimmingpool. Das Camp bietet Tages- und Nachtpirschfahrten im privaten Konzessionsgebiet an. Je nach Wasserstand werden außerdem Mokoro- und Bootsfahrten auf dem Gomoti unternommen. Am Abend trifft man sich in gemütlicher Runde für ein kühles Getränk am Lagerfeuer.

Rra Dinare Camp

Das Rra Dinare Camp liegt am Ufer des Gomoti-Flusses und dessen Flutebenen in einem privaten Konzessionsgebiet. Viele Tiere ziehen in die umliegenden trockeneren Weidegebiete dieser Umgebung, da das Wasser des Okavango diese Region zuletzt erreicht, was für optimale Tierbeobachtungsmöglichkeiten sorgt. Sie übernachten in komfortablen Luxuszelten mit eigenem Bad. Neben dem offenen, strohgedeckten Zentralbereich gibt es eine Bar, ein kleines Souvenirgeschäft und zur Erfrischung einen Swimmingpool. Das Camp bietet Tages- und Nachtpirschfahrten im privaten Konzessionsgebiet an. Je nach Wasserstand werden außerdem Mokoro- und Bootsfahrten auf dem Gomoti unternommen. Am Abend trifft man sich in gemütlicher Runde für ein kühles Getränk am Lagerfeuer.
Das Rra Dinare Camp liegt am Ufer des Gomoti-Flusses und dessen Flutebenen in einem privaten Konzessionsgebiet. Viele Tiere ziehen in die umliegenden trockeneren Weidegebiete dieser Umgebung, da das Wasser des Okavango diese Region zuletzt erreicht, was für optimale Tierbeobachtungsmöglichkeiten sorgt. Sie übernachten in komfortablen Luxuszelten mit eigenem Bad. Neben dem offenen, strohgedeckten Zentralbereich gibt es eine Bar, ein kleines Souvenirgeschäft und zur Erfrischung einen Swimmingpool. Das Camp bietet Tages- und Nachtpirschfahrten im privaten Konzessionsgebiet an. Je nach Wasserstand werden außerdem Mokoro- und Bootsfahrten auf dem Gomoti unternommen. Am Abend trifft man sich in gemütlicher Runde für ein kühles Getränk am Lagerfeuer.
 ()

Rra Dinare Camp

Das Rra Dinare Camp ist auch heute Ihre Unterkunft.

Rra Dinare Camp

Das Rra Dinare Camp ist auch heute Ihre Unterkunft.
Das Rra Dinare Camp ist auch heute Ihre Unterkunft.
 ()

Rra Dinare Camp

Das Rra Dinare Camp ist auch heute Ihre Unterkunft.

Rra Dinare Camp

Das Rra Dinare Camp ist auch heute Ihre Unterkunft.
Das Rra Dinare Camp ist auch heute Ihre Unterkunft.
Mokoro SENSE - 13 Tage Wunderwelten-Reise
0,0 100 0
EUR