Vorfreude ist die schönste Freude

      Freuen Sie sich schon auf Ihre Sri Lanka Gruppenreise? Wir können Ihre Freude absolut nachvollziehen. Ganz gleich, ob Sie Ihre Mitreisenden bereits am heimatlichen Flughafen kennenlernen oder erst vor Ort. Eine Sache wird Sie sofort verbinden: die Reiselust und der Wunsch nach einem erlebnisreichen und unvergesslichen Urlaub. Vorab sei schon einmal gesagt, dass Sie auch auf die singhalesische Küche gespannt sein können. Curry, Meeresfrüchte und Co. sind nur eine kleine Auswahl! Sri Lanka ist sehr vielfältig und voller Kultur und Geschichte. Das Frühstück im Hotel unserer Reise ist natürlich im Preis inbegriffen. Es wird Tage geben, an denen Sie Ihren Augen nicht trauen werden. Sie werden an solchen Tagen Tiere, wie aus dem Fernsehen, nur hautnah neben Ihnen stehend betrachten können. Lassen Sie unsere Sri Lanka Gruppenreise nun beginnen. Wir wollen mit dem Munneswaram-Tempel starten. Eventuell ist ja ein Gruppenmitglied dabei, das sich mit Tempeln und deren Geschichte sehr gut auskennt – ansonsten verrät Ihnen Ihr Guide, dass es sich um einen Shiva-Tempel handelt. Er plaudert sicher aus dem Nähkästchen und erzählt noch ein paar sehr wichtige Details. Uralte Bäume der Insel finden Sie in Anuradhapura. Diese Bodhi-Bäume sind teilweise 2.200 Jahre alt, unfassbar, oder? Auch die Reste des 1.600 Jahre alten Brazen-Palastes sind beeindruckend. Da können wir leider nur vermuten, wie prachtvoll er einst ausgesehen haben muss. Der Rwanwelisaya-Stupa aus dem 2. Jahrhundert vor Christus hat ebenfalls einige Jahre auf der Uhr. Das Kloster Mihintale in der Umgebung Sri Lankas möchten wir Ihnen ebenfalls empfehlen. Erklimmen Sie gemeinsam mit Ihrer Gruppe die 1840 Stufen hinauf und gelangen Sie zur Wiege des Buddhismus. Na, wer schafft die Stufen am schnellsten? Einen 200 Meter aus dem Erdboden ragenden Felsen sollten Sie ebenfalls nicht missen – es handelt sich um den Löwenfelsen bei der Felsenfestung von Sigiriya. Wie finden Sie die Fresken der Wolkenmädchen? Sigiriya lädt weiterhin zu einer Traktorfahrt, Bootstour per Three Wheeler oder zu einer Tucktuck-Tour ein. Da haben Sie die Qual der Wahl! Vielleicht haben Sie sie ja schon gehört – die Elefanten im Minneriya-Nationalpark würden sich über Ihren Besuch sehr freuen. In Polonnarwa können Sie innerhalb Ihrer Sri Lanka Reisegruppe der Fantasie freien Lauf lassen. Wer von Ihnen malt sich den schönsten Tempel aus den heutigen Ruinen aus? Viel Gesprächsstoff liefert Ihnen der Felsentempel von Dambulla. Das 100 Meter hohe Gebäude beherbergt fünf Höhlen mit wunderschönen Fresken und sage und schreibe 80 Höhlentempeln. Picken Sie sich gemeinsam Ihre Highlights heraus, dieser Felsentempel ist atemberaubend. Wer hat am Ende des Tages die meisten Buddhas gezählt?

      Woher kommt der Name "Zahntempel"?

      Starten Sie eine Quizrunde auf Ihrer Sri Lanka Gruppenreise – kommt jemand in Ihrer Reisegruppe auf die Lösung? In der prunkvollen Stadt Kandy können Sie den Zahntempel finden. Nun die Auflösung: der oberer linke Eckzahn Buddhas ist hier wohl „verbaut“ worden. Können Sie ihn finden? Ein weiteres Highlight Kandys ist der Botanische Garten von Peradeniya mit 60 Hektar Fläche. Nun nennen wir weitere Highlights im Schnelldurchlauf: Lernen Sie das Bergklima in Nuwara Eliya sowie einige Geheimnisse über die Teeproduktion kennen, entdecken Sie exotische Tiere im Horton Plains Nationalpark mit dem „Worlds End“, einem 1.000 Meter hohen Gefälle am Steilhang und erkunden Sie Little Adams Peak mit dem grandiosen Panoramablick auf den Ravana-Wasserfall inmitten von Dschungel. Sri Lanka ist eine Reise auf jeden Fall wert. Im Yala-Nationalpark von Sri Lanka warten ebenfalls zahlreiche tierische Einwohner Sri Lankas: Unternehmen Sie hier eine unvergessliche Safari und halten Sie Ausschau nach Leoparden, Elefanten und Wasserbüffeln. Der Sinharaja-Nationalpark ins Sri Lanka besticht durch Elefanten, scheue Goldmusangs und einen unfassbar großen zusammenhängenden Regenwald. Die Hafenstadt Mafara sorgt für Entspannung, beispielsweise auf einer Bootstour durch die Lagunensümpfe. In Colombo sollten Sie das Nationalmuseum besuchen und Ihre Feilsch Künste auf dem Pettah-Basar unter Beweis stellen. Nun liegt es nur noch an Ihnen, sich einer Sri Lanka Gruppenreise anzuschließen und alle Erlebnisse in Ihrer Kleingruppe teilen und vervielfältigen zu können!