Die Welt ist voller Nachrichten. Aber sind sie bedeutsam für Ihre Reise? Müssen Sie sich Gedanken machen? Müssen Sie nicht, das haben wir schon getan. Und wenn eine Reise durchgeführt wird, dann deshalb, weil sie nach unseren heutigen Erkenntnissen sicher ist. Für Ihre persönliche Einschätzung geben wir Ihnen zu allen Ländern, die derzeit in den Schlagzeilen stehen, noch die folgenden Hintergrund-Informationen:

Ecuador: Lageentspannung nach Protesten

Stand 16.10.2019

Nach den landesweiten Protesten und Straßenblockaden der vergangenen Tage in Ecuador haben die Konfliktparteien eine Einigung erzielt. Die Lage hat sich seitdem entspannt und das öffentliche Leben verläuft wieder weitgehend normal.

Wir gehen daher davon aus, dass alle bevorstehenden Ecuadorreisen ohne Einschränkungen durchgeführt werden können.

Wir stehen nach wie vor in engem Kontakt mit unseren Partnern vor Ort, die die Lage weiterhin genau beobachten und wo nötig, auch kurzfristig Reisen umleiten, sollte es erneut zu Protesten oder sonstigen Behinderungen auf unserer Reiseroute kommen. Unsere Reiseleiter sind sensibilisiert und zu erhöhter Aufmerksamkeit sowie Meidung von Menschenansammlungen angehalten.

Wir wünschen all unseren Gästen ungeminderte Vorfreude auf unvergessliche Erlebnisse in Ecuador.

Hongkong: Protestaktionen

Stand: 11.09.2019

Seit Anfang Juni 2019 finden in der Metropole Großdemonstrationen, Protestaktionen sowie Aufrufe zum Streik statt. Außerhalb der Protestgebiete sind Beeinträchtigungen jedoch kaum spürbar, so auch die auf unserer Hongkong- Reise besuchten Orte und Sehenswürdigkeiten. Die Protestaktionen finden zumeist an Wochenenden statt. Auf unseren Hongkong- Reisen besuchen wir die Metropole jeweils mittwochs und am donnerstags.

Gäste, die vor oder nach ihren Australien-Reisen ein Stopover-Programm in Hongkong durchführen, haben wir separat über die aktuelle Situation informiert und auf die Hinweise des Auswärtigen Amtes hingewiesen.

Wir stehen in engem Kontakt mit unseren Partnern vor Ort und werden die Entwicklung in Hongkong weiterhin genau beobachten, gehen aber davon aus, dass alle bevorstehenden Reisen und Stopover- Programme planmäßig durchgeführt werden können.

Wir wünschen all unseren Gästen, die demnächst nach Hongkong reisen, ungeminderte Vorfreude auf unvergesslich schöne Erlebnisse in Hongkong.

 

EUR