• Das Projekt

      Ein Ort zum Lernen

      Idyllisch in einem Tal gelegen, umgeben von Gebirgsketten liegt die Ambohitrimanjato-Schule, oder einfacher: Manandona Grundschule, in der bereits seit über 100 Jahren Kinder unterrichtet werden.

      Etwa 200 Kinder zwischen 5 und zwölf Jahren sind derzeit an der Schule angemeldet. Sie stammen meist aus Bauernfamilien und haben einen riesigen Spaß am Unterricht. Nach zukünftigen Renovierungen und Vergrößerungen ist geplant, noch mehr Kinder als jetzt zu unterrichten. Die Gemeinschaft der Kinder und Lehrer zeichnet sich durch einen großen Zusammenhalt aus und es fühlt sich wie eine große Familie an.

    • Mamandona Projekt Kantine
    • Was wir tun

      Bauprojekte und Schulessen

      Schon seit 2017 unterstützt Chamäleon die Manandona Grundschule. Gemeinsam mit Gassy Tour, unserem Partner vor Ort, konnte bisher schon einiges bewirkt werden. Im Jahr 2017 wurde als erstes das Klassenzimmer renoviert, damit die Schüler in einer schönen und sicheren Atmosphäre lernen können. Im folgenden Jahr wurde das restliche Schulgelände renoviert und verschönert.

      2019 finanzierte Chamäleon nicht nur Schulsachen für die Kinder, sondern es wurde auch ein zweites Klassenzimmer errichtet. Im folgenden Jahr wurden die Spenden in den Schutz vor COVID-19 investiert. 

      200 Kinder in zwei Klassenräumen ist natürlich immer noch knapp. 2023 haben wir deshalb den Bau eines weiteren Klassenzimmers finanziert. Darüber hinaus noch eine Schulkantine mit Küche, um zu gewährleisten, dass die Kinder mindestens einmal am Tag eine vollwertige Mahlzeit erhalten. Die Bauarbeiten sind inzwischen abgeschlossen und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Die Kosten dafür beliefen sich auf eine Gesamthöhe von über 37.000 Euro. Für das kommende Schuljahr haben sich bereits weitere 60 Schüler*innen angemeldet, denn eine kostenlose Mahlzeit ist für viele Eltern ungleich wertvoller als Schulbildung. Ein Gewinn für alle - vor allem aber die Kinder!

      Seit 2024 stellt die Stiftung außerdem jährlich ein Budget von bis zu 50.000 Euro für Lebensmittel und laufende Kosten. Wir freuen uns über deine Mithilfe zur Finanzierung dieses tollen Projekts!

    • Hilf mit

      Manandona Grundschule

      Wir freuen uns, dass du dich dafür interessierst, unsere Projekte zu unterstützen. Wir möchten dir schon jetzt im Namen derjenigen, die davon profitieren werden, unseren ganz besonderen Dank mitteilen. Wir garantieren dir, dass 100 Prozent deiner Spende vor Ort ankommt.

      Jetzt spenden
      • Die Manandona-Grundschule heute | © Ham Concept / Chamäleon
      • Die Manandona-Grundschule früher | © Ham Concept / Chamäleon
      • Das Team der Manandona-Grundschule | © Ham Concept / Chamäleon
        Hintergrund

        Über 100 Jahre Tradition

        Alles begann 1913 in einem kleinen Dorf in Madagaskar: In Zusammenarbeit mit dem Landhaus Bako Bako wurde die Manandona Grundschule errichtet und trägt seitdem zur Ausbildung der Kinder in der gesamten Umgebung bei.

        Ein großes Ziel ist es, dass möglichst viele Kinder auf eine weiterführende Schule gehen können. Durch die umfangreiche Unterstützung schaffen es jedes Jahr fast alle Kinder, viele mehr als im Landesdurchschnitt. Jeder Schüler bekommt Anfang des Jahres neue Unterrichtsmaterialien, wodurch sie mit Freude und Motivation das neue Schuljahr beginnen.

        Reisen zum Projekt

        Reisen mit Projektbesuch

        Petra Beck und Alexandra Jabs
        +49 30 347996-100

        Alexandra Jabs und Petra Beck
        Stiftungsmanagerinnen

        Wir sind für dich da

        +49 30 347996-100