1Willkommen in Island!
Die Koffer sind hoffentlich gepackt und stehen bereit, denn heute startet Ihre langersehnte Reise in das Land der Wikinger. Mit der Bahn oder dem Flugzeug geht es zu Ihrem  Wunschflughafen, von wo aus Sie direkt nach Keflavík fliegen. Der Transferbus steht bei Ihrer Ankunft schon bereit und bringt Sie zu Ihrer Unterkunft in Reykjavík. Je nach Ankunftszeit, entdecken Sie die nördlichste Stadt Europas auf eigene Faust oder träumen von Ihren bevorstehenden Erlebnissen.

22 Hill Hotel

Das 22 Hill Hotel wartet in guter Lage in der isländischen Hauptstadt auf Sie. Laugavegur, die beliebte Einkaufsstraße mit vielen Geschäften, Restaurants und Cafés ist etwa 10 Gehminuten entfernt, und zum Meer sind es ebenfalls 10 Minuten zu Fuß. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Lassen Sie sich im hauseigenen Restaurant mit isländischen Spezialitäten verwöhnen, die aus frischen Produkten der Region zubereitet werden. Zum Frühstück gibt es frisch gebackenes Brot.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst ca. 50 km. Die Fahrzeit beträgt ca. 50 Minuten.

Hinweise

In der Regel reisen unsere Gäste von verschiedenen Flughäfen in Deutschland an und damit auch zu unterschiedlichen Zeiten. Damit Sie am Flughafen keine langen Wartezeiten haben und direkt nach Reykjavík können, buchen wir für Sie den öffentlichen Transfer mit Flybus über das Unternehmen Reykjavík Excursions. Alle Informationen dazu finden Sie in Ihren finalen Reiseunterlagen unter dem Punkt "Wichtige Transferinformation".

Der Gullfoss (© Kai-Uwe Küchler, Art & Adventure / Chamäleon)
2Durch das Weltkulturerbe Thingvellir zum Gullfoss-Wasserfall
Die Aufregung steigt, denn nun lernen Sie Ihre Gruppe und den Reiseleiter kennen, die Sie quer durch Island mit all seinen Farben und Facetten begleiten. Nach einer Stärkung geht es auch schon los, um die 103.000 km² der am dünnsten besiedelten Insel Europas zu erkunden. Sie werden erstaunt sein, wie vielfältig die Landschaft hier durch Naturkontraste wie Vulkane, heiße Quellen, Geysire und grüne Wiesen geprägt ist. Mit dem Staunen geht es direkt los und es wird in den kommenden zehn Tagen auch nicht aufhören. Versprochen! Sie fahren heute in das UNESCO-Weltkulturerbe, den Thingvellir-Nationalpark. Hier wurde im Jahr 930 das isländische Parlament Althing inmitten einer imposanten Felskulisse gewählt. Die beschlossenen Gesetze wurden anschließend auf dem Lögberg verlesen. Doch auch die Natur hat hier einiges zu bieten. Kommt Ihnen die Landschaft bekannt vor? Wenn ja, dann haben Sie bestimmt Game of Thrones oder einen der vielen anderen Filme, die hier gedreht wurden, gesehen. Halten Sie Ihre Kamera bereit für die beeindruckende Allmännerschlucht. Hier sehen Sie an der Oberfläche die Auswirkung des Auseinanderdriftens der Nordamerikanischen und der Eurasischen Felsplatten. Anschließend fahren Sie weiter im »Goldenen Kreis«  zu den berühmten Geysiren im Geothermalgebiet und dem eindrucksvollen Gullfoss-Wasserfall. Auf dem Weg bietet sich ein Stopp auf der Tomatenfarm Fridheimar an, wo die geothermale Kraft Islands perfekt genutzt wird, um den Anbau von Tomaten ganzjährig zu sichern.

The Highland Center Hrauneyjar

Das Highland Center Hrauneyjar begrüßt Sie inmitten des Isländischen Hochlands, etwa 30 km vom Vulkan Hekla entfernt. Die hier endlos erscheinende Weite gibt Ihnen ein außergewöhnliches Gefühl für die Schönheit dieser Natur. Ihre Zimmer sind schlicht aber gemütlich eingerichtet. Genießen Sie nach einem erlebnisreichen Tag im Restaurant des Highland Centers traditionelle und regionale Speisen.

Verpflegung

Das Frühstück und Abendessen ist im Preis inbegriffen.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst 240 km. Die Fahrtdauer beträgt ca. 3 ½ Stunden.

Hinweise

Bitte halten Sie sich um 9 Uhr mit Ihrem Gepäck in der Lobby bereit. Sie treffen Ihren Reiseleiter und starten das Island-Abenteuer.

Berge in Landmannalaugar (© Samuel Schmid / Chamäleon)
3Im farbenreichen Vulkangebirge Landmannalaugar
Heute steht mit dem Hochlandgebiet ein wahres Abenteuer auf dem Programm. Sie fahren, je nach Witterungsverhältnissen, über Schotterpisten und durch kleine Flüsse in das farbenreiche Liparitgebirge Landmannalaugar. Das Gebiet lädt zu einer Wanderung zum Aussichtspunkt des Berges Bláhnúkur (ca. 945m hoch) ein. Von hier oben haben Sie einen wunderbaren Blick auf die gegensätzliche Natur und vor allem auf die vielen verschieden Farben von grün, orange über blau bis schwarz. Für Entspannung sorgen dann die natürlichen heißen Quellen am Fuße des Berges. Also nichts wie rein in die Badehose!

The Highland Center Hrauneyjar

Das Highland Center Hrauneyjar ist auch heute Ihre Unterkunft.

Verpflegung

Das Frühstück ist heute inklusive.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst ca. 120 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 3 Stunden.
Der Aussichtspunkt des Bláhnúkur befindet sich auf 943 Höhenmetern.

Hinweise

Der Tagesverlauf heute ist abhängig von dem Zustand der Pisten und von der Witterung. Ihr Reiseleiter wird Sie vor Ort bei Änderungen informieren und ein Alternativprogramm anbieten.
Vergessen Sie nicht
, Ihre Badesachen ins Handgepäck zu packen, damit Sie die schönen Bademöglichkeiten auch wirklich nutzen können.

Gletcherlagune Jökulsárlón (© Dirk Bleyer / Chamäleon)
4Vom südlichsten Ort der Insel zur Gletscherlagune Jökulsárlón
Ihre Koffer verstauen wir am Morgen wieder gut im Auto und fahren dann die Ringstraße an der Küste entlang, vorbei an den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss. Und auch diesmal gibt es auf dem Weg nach Vik, dem südlichsten Ort der Insel, landschaftlich wieder viel zu sehen. Neben tiefschwarzen Lavastränden ragen Vogelklippen in die Höhe. Direkt an der Ringstraße liegt der Nationalpark Skaftafell, der durch Erosionen von Gletscher und Wasser im 20. Jahrhundert geformt wurde. Und auch wenn Sie heute bereits zwei Wasserfälle gesehen haben, wird Ihnen der nächste ganz sicher auch gefallen. Der Svartifoss fällt besonders auf, da das Wasser aus den dunkelgrauen Basaltsäulen hervorspringt. Auf verschiedenen Wanderwegen können Sie die blau-weiße Gletscherlandschaft auf sich wirken lassen. Weiter geht es zum Highlight des Tages, der Gletscherlandschaft Jökulsárlón mit den schwimmenden Eisbergen. Auch hier befinden Sie sich wieder an einem sehr bekannten Drehort. Und? Haben Sie es erkannt? Ein kleiner Tipp: Es handelte sich dabei um den Agenten 007. Zum Abend hin fahren Sie zu Ihrer Unterkunft vor der Ortschaft Höfn im Südosten.

Hali Country Hotel

Das Hali Country Hotel liegt auf einer Farm an der Ringstraße im Südosten des Landes, nur etwa 12 km von der Gletscherlagune Jökulsárlón entfernt. Genießen Sie den Blick auf den Atlantik oder die angrenzenden Berge. In den behaglich eingerichteten Zimmern fühlen Sie sich sicher wohl. Das historische Museum auf dem Gelände lädt Sie zu einem Besuch ein. Regionale Gerichte werden Ihnen im hoteleigenen Restaurant serviert.

Verpflegung

Das Frühstück ist heute inklusive.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst ca. 380 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 4 ½ Stunden.

Hinweise

Die Wanderung zum Svartifoss dauert ca. 45 Minuten pro Strecke.

Einige Isländer (© Kai-Uwe Küchler, Art & Adventure / Chamäleon)
5Die einsame Landschaft der Ostfjorde
Sie lassen die größten Gletscher Europas hinter sich und es geht weiter die Küste hinauf bis in die Ostfjorde. In dem geologisch ältesten Teil Islands begeistern Sie bestimmt die tiefen Fjordsysteme und die einsame Landschaft. Sie halten an Petras Steinmuseum. Petra war eine Sammlerin, die mit ihrer Leidenschaft auch andere in den Bann ziehen wollte und so ein eigenes kleines Museum in ihrem Haus eröffnete. Immer noch pilgern tausende Touristen zu dem Museum, das auch gleichzeitig ihr Zuhause war.In Borgarfjördur Eystri angekommen, können Sie die Wandermöglichkeiten abseits der Touristenpfade erkunden und mit etwas Glück am Vogelfelsen einige Papageientaucher sichten, die sich hier, abhängig von der Jahreszeit, gerne aufhalten.

Álfheimar Guesthouse

Das familiengeführte Álfheimar Guesthouse befindet sich im idyllischen Ort Borgarfjördur direkt an der Nordostküste Islands. Hier werden Sie von der isländischen Herzlichkeit und einem wunderschönen Ausblick auf die umliegende Landschaft empfangen. Ihre Unterkunft bietet Ihnen minimalistisch und freundlich eingerichtete Zimmer und ein eigenes Restaurant. Hier werden Produkte von örtlichen Bauern oder Fischern für Sie frisch zubereitet.

Verpflegung

Heute ist das Frühstück inklusive.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst ca. 320 km. Die Fahrzeit beträgt ca. 4 ½ Stunden.

Blaue Lagune (© Kai-Uwe Küchler, Art & Adventure / Chamäleon)
6Von Egilsstadir zum Seengebiet Mývatn
Selbst in Island gibt es wüstenähnliche Landschaften. Das glauben Sie nicht? Heute können Sie sich davon persönlich überzeugen. Um zu dem Mückensee Mývatn zu gelangen, durchqueren Sie die wüstenähnliche Gegend Mödrudalsöraefi und die Solfatarenfelder von Namaskard. Der Mückensee entstand vor 3500 Jahren bei einem Vulkanausbruch. Sie können sich bestimmt schon denken, woher er seinen Namen bekam: durch die riesigen Mückenschwärme, die im Sommer wie Nebel über dem Wasser schweben.
Das Gebiet um den See ist auch heute noch vulkanisch aktiv, da hier die Grenze zwischen der Amerikanischen und der Eurasischen Kontinentalplatte verläuft. Durch mehrere Ausbrüche formte sich die Umgebung zu einer Mischung aus fruchtbaren Regionen mit saftig grünen Feldern und einem vielfältigen Vogelleben und zu bizarren Lavaformationen mit Pseudokratern. Hier befindet sich auch das Mývatn-Naturbad mit der unglaublich blauen Lagune. Ziehen Sie Ihre Badesachen an und dann nichts wie rein in das 3640 Grad Celsius warme Wasser.

Gästehaus Brekka

Im Gästehaus Brekka erwarten Sie Ihre Gastgeber Reynir Baldur Ingvason und Hólmfrídur Eiríksdóttir bereits. Auch hier wohnen Sie inmitten grandioser Natur und viele Highlights Nordislands wie z.B. der See Myvatn, Húsavik oder Godafoss sind nicht weit entfernt. Die Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und lassen Sie erholsamen Schlaf finden.

Verpflegung

Das Frühstück ist heute inklusive.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst ca. 250 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 3 ½ Stunden.

Hinweise

Mývatn heißt so viel wie »Mücke« und das sollten Sie wörtlich nehmen. Also packen Sie für heute Ihr Mückenspray lieber gleich ins Handgepäck, ebenso wie Ihre Badesachen für das Mývatn-Naturbad.

Urgewalt des Dettifoss (© Kai-Uwe Küchler, Art & Adventure / Chamäleon)
7Vorbei an der Ásbyrgi-Schlucht bis nach Husavik
Der Morgen beginnt wieder mal aufregend. Sie fahren zum abgelegenen Wasserfall Dettifoss, der zu den größten in Europa zählt. Auf einer Breite von 100 Metern stürzen Wasser, Geröll, Sand und Schlamm 44 Meter in die Tiefe. Jedes Jahr wandert die Fallkante dadurch circa einen halben Meter flussaufwärts.
Weiter geht es zu der Ásbyrgi-Schlucht, die vor circa 2000 Jahren durch einen drei Kilometer breiten Wasserfall gebildet wurde und somit die Größe der Niagarafälle erreicht hatte. Als dieser sich weiter nach Osten verlagerte, blieb eine hufeisenförmige Schlucht. Diese bewaldet heute Birken und Weiden und in der Felswand erkennt man noch Rinnen, durch die das Wasser geflossen ist.
Im charmanten Fischerdorf Húsavík angekommen, haben Sie dann noch die Möglichkeit, auf Tuchfühlung mit den Giganten der Meere zu gehen oder den kleinen Ort in Ruhe allein zu erkunden, bevor Sie sich auf den Weg zu Ihrer Unterkunft machen.

Gästehaus Brekka

Das Gästehaus Brekka ist auch heute Ihre Unterkunft.

Verpflegung

Das Frühstück ist im Preis enthalten.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst ca. 250 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 3 Stunden.

Hinweise

Witterungsbedingt kann es sein, dass die Strecke zum Dettifoss Anfang Juni und ab Ende August nicht befahrbar ist. Aber keine Sorge – Ihre erfahrene Reiseleitung wird dann vor Ort eine Alternativroute nutzen.

Zusätzliche Empfehlungen

Buchen Sie eine Walbeobachtungsfahrt. Das charmante Fischerdorf Husavik ist ideal, um mit einem alten, restaurierten Eichenboot in die Bucht zu fahren. Buckelwal, Zwergwal und Blauwal gehören zu den meist gesehenen Walen innerhalb der Bucht und mit etwas Glück werden Sie von einigen Delfinen begleitet. Dauer: ca. 2 bis 3½ Stunden; min. Teilnehmerzahl: 1; Der Preis beträgt ca. 83 € pro Person. Bitte buchen Sie bis spätestens 8 Wochen vor Reiseantritt bei uns.

Wollgras im Abendlicht (© Kai-Uwe Küchler, Art & Adventure / Chamäleon)
8Der Wasserfall der Götter, Akureyri und der Skagafjord
Haben Sie schon vom »Wasserfall der Götter«, dem Godafoss gehört? Der Sage nach soll der Gode Porgeir nach der Christianisierung Islands die letzten heidnischen Götterbilder in den Godafoss geworfen haben. So bekam der Wasserfall seinen Namen.
Nach so viel Natur darf eine kleine Stadtbesichtigung nicht fehlen. Die Stadt Akureyri, die auch als Perle des Nordens bekannt ist, ist nach Reykjavík und dessen beiden Vororten Kopavogur und Hafnarfjördur die viertgrößte Stadt Islands. Ihr Guide besucht mit Ihnen eine Brauerei, in der Sie die verschiedensten Biersorten verköstigen können. Na dann, Prost!
Auf dem Weg zu Halbinsel Tröllaskagi bieten die kleinen Örtchen immer wieder eine Möglichkeit für interessante Begegnungen. Wie wäre es mit einer Stärkung in einem charmanten Fischerort? Sie übernachten im Skagafjord. Ihnen fällt bestimmt sofort auf, dass Sie sich nun mitten im Zentrum der isländischen Pferdezucht befinden.

Hotel Mikligardur

Das Hotel Mikligardur liegt mitten in der einzigartigen Natur Islands, unweit von Grettislaug. Ihre Unterkunft ist schlicht aber modern eingerichtet. Von Ihrem Zimmer aus haben Sie einen Ausblick über die gesamte Anlage. Nach einem ereignisreichen und aufregenden Tag können Sie bei einem Spaziergang die Seele baumeln lassen, sich in umliegenden Restaurants mit einheimischen Spezialitäten verwöhnen lassen oder an der hauseigenen Weinbar einkehren.

Verpflegung

Das Frühstück ist heute inklusive.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst ca. 280 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 4 Stunden.

Kunst am Hafen von Reykjavík (© Stephanie Hauri / Chamäleon)
9Durch das Borgarfjord-Distrikt nach Reykjavík
Im Freilichtmuseum Glaumbaer bekommen Sie zunächst einen Eindruck, wie sich das Leben früher einmal im Norden Islands abspielte. Schauen Sie sich in Ruhe um. Dann rückt so langsam die Hauptstadt Reykjavík wieder in Sichtweite. Doch bevor Sie dort ankommen, halten Sie im Borgarfjord-Distrikt. Hier befinden sich nicht nur zwei Wasserfälle, sondern auch die größte Heißwasserquelle der Welt. Gegen Nachmittag sind Sie wieder am Startpunkt Ihrer Reise angekommen und lernen Reykjavík durch eine Stadtrundfahrt von all seinen Seiten kennen.

22 Hill Hotel

Das 22 Hill Hotel wartet in guter Lage in der isländischen Hauptstadt auf Sie. Laugavegur, die beliebte Einkaufsstraße mit vielen Geschäften, Restaurants und Cafés ist etwa 10 Gehminuten entfernt, und zum Meer sind es ebenfalls 10 Minuten zu Fuß. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Lassen Sie sich im hauseigenen Restaurant mit isländischen Spezialitäten verwöhnen, die aus frischen Produkten der Region zubereitet werden. Zum Frühstück gibt es frisch gebackenes Brot.

Verpflegung

Das Frühstück und Abschiedsabendessen ist im Preis enthalten.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst ca. 450 km. Die Fahrzeit beträgt ca. 5 Stunden.

Museumsort Glaumbaer (© Kai-Uwe Küchler, Art & Adventure / Chamäleon)
10Ein Rückflug voller Erinnerung
Je nachdem, für welchen Zielflughafen Sie sich entschieden haben, werden Sie früh am Morgen oder gegen Mittag von Reykjavík Excursions zum Flughafen in Keflavík gebracht. Mit einem Koffer voller unvergesslicher Erinnerungen fliegen Sie zurück nach Hause.

Verpflegung

Das Frühstück ist im Preis enthalten.

Fahrstrecke

Die Fahrstrecke umfasst ca. 50 km. Die Fahrzeit beträgt ca. 50 Minuten.

Hinweise

In der Regel reisen unsere Gäste von verschiedenen Flughäfen in Deutschland an und damit auch zu unterschiedlichen Zeiten wieder ab. Damit Sie am Flughafen keine langen Wartezeiten haben, buchen wir für Sie den öffentlichen Transfer mit Flybus über das Unternehmen Reykjavík Excursions. Alle Informationen dazu finden Sie in Ihren finalen Reiseunterlagen unter dem Punkt "Wichtige Transferinformation". Falls Ihr Transfer sehr früh am Morgen stattfindet, bitten wir Sie, am Vortag an der Hotelrezeption eine Frühstücksbox zum Mitnehmen zu bestellen. Am besten bestellen Sie die Frühstücksbox gleich bei Ihrer Ankunft im Hotel an Tag 9, damit dem Hotel genügend Zeit zur Vorbereitung bleibt.

Gullfoss - 10 Tage Wunderwelten-Reise
0,0 100 0
EUR