Vorfreude ist die schönste Freude

      Ihre Costa Rica Gruppenreise können Sie sowohl mit Bekannten als auch mit Fremden starten. So oder so werden Sie sich innerhalb Ihres Urlaubs kennenlernen und nicht nur in der Reiselust eine Gemeinsamkeit finden. Es erwartet Sie eine spannende Zeit. Freuen Sie sich auf sympathische Mitreisende und geteilte Eindrücke! Sie werden mit der Gruppenreise schöne Tage in der Natur verbringen. Die Reiseleitung sorgt für außergewöhnliche Tage, an die Sie sich erinnern werden. Wenn Sie während der Reise irgendwelche Fragen haben, löchern Sie die Reiseleitung ruhig. Kein Tag wird wie der andere, versprochen. Wir starten unsere Costa Rica Gruppenreisen in San José. Hier warten ein lokaler Bauernmarkt und die Hexenstadt Escazú. Ihr Reiseleiter kann Ihnen vor Ort noch viel mehr über San José erzählen und Ihnen die schönsten Spots zeigen. Ein Vorteil einer Gruppenreise liegt darin, dass nicht jeder immer überall Fotos machen muss – wechseln Sie sich ab, damit jeder entspannt neue Eindrücke sammeln kann, ohne ständig an seine Kamera denken zu müssen. Weiter geht es zum Vulkan Irazú. Er besticht nicht nur durch seine Höhe von 3.442 Metern, sondern auch durch die umliegenden Gebirge und Vulkane. Satt sehen ist hier wirklich kaum möglich. In Cartago finden Sie die Basilika de Nuestra Señora de los Angeles, ein sehr imposantes Bauwerk. Flanieren Sie ein wenig durch das Städtchen, vielleicht finden Sie ja schon ein paar Souvenirs für Zuhause. Das Savegre-Tal möchten wir Ihnen aufgrund seiner Vielfalt empfehlen. Erkunden Sie den Cerro de la Muerte, den Todesberg, und halten Sie Ausschau nach dem Quetzal. Das ist der Göttervogel der Maya und Azteken. Wer aus Ihrer Gruppe entdeckt ihn als Erstes? Auf Delfin-Suche können Sie beim Golfe Dulce gehen. Bei einer Bootstour werden Sie nicht nur Delfine ablichten können, auch Manta Rochen sind hier verbreitet. Der botanische Garten Orquideas ist ebenfalls ein optisches Highlight. Im Piedras-Blancas-Nationalpark können Sie nach Herzenslust wandern. Entspannen Sie Ihre Füße anschließend wohlverdient bei Manuel Antonio, einem malerischen Badeort. Wundern Sie sich nicht, im gleichnamigen Nationalpark können Ihnen schon mal Affen und Nasenbären begegnen. Über den Río Tárcoles können Sie ebenfalls schippern. Bei dieser Mangrovenwald-Tour sollten Sie Ausschau nach Krokodilen und Kaimanen halten. Innerhalb Ihrer Reisegruppe können Sie sich ja aufteilen, wer welche Richtung beobachten und mit ein wenig Glück können Sie exotische Tiere ablichten! Ihr Costa Rica Urlaub wird einmalig. Schließen Sie die Augen. Jetzt machen Sie die Augen wieder auf! Sehen Sie die Sterne? Bei unseren Reisen werden Sie nachts die Sterne beobachten, während hinter Ihnen die Aras von Ast zu Ast fliegen. An Ihnen krabbelt ein Faultier vorbei – auf unseren Reisen ganz normal.