93.1

So urteilen unsere Gäste

98–100 Wow, jederzeit wieder
89–97 Einzigartiges Erlebnis
81–88 Viel schöner als erwartet
70–80 Insgesamt zufrieden

Das sagen unsere Gäste

Ulrike M.Ein ganz grosses Lob gebührt unserer Reiseleiterin Gillian Cruz Morales, die bestens informierte, hoch engagiert war und alles ermöglichte was nur irgend machbar war. Sie vemittelte uns einen tiefen Einblick in die Gegebenheiten des durchaus schwierigen Landes, wusste auf alle Fragen Antworten und hielt auch mit Kritik nicht hinter dem Berg, allerdings ohne ihr Land zu denunzieren. Durch Gillian wurde die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Es wäre schön, wenn Gillian auch weiteren Chamäleon-Gruppen ihr Land vorstellen und nahebringen könnte. Es war so eine tolle Reise!
Dagmar B.Ein Highlight nach dem anderen. Besonders die Städte Havanna und Baracoa sowie die Kultur des Landes haben mich nachhaltig beeindruckt, was sicherlich auch an unserem tollen Reiseleiter lag, der zu allem sehr interessante und spannende Geschichten zu erzählen hatte.
Mirjam S.Landschaft, Leute, kubanische Musik, Oldtimer und tolle Kolonialstädte, Zuckerbarone und Cocktails , Sonne und karibisches Meer, Reiseroute, die uns über die gesamte Insel geführt hat (vor allem auch in den sehenswerten Osten), Mischung aus Hotels und Casa Particulars, Wanderungen mit Flußquerungen
Ina D.die Reise gab einen guten Überblick über die vielen Facetten Kubas. Es war schön, sich nicht nur auf touristischen Pfaden zu bewegen, z.B. der Ballettbesuch in Camagüey und der Besuch von Altenheim/Ambulanz/Wohnung in Havanna. Ich bin froh, durch meine vorgezogene Anreise noch mehr Zeit für Havanna gehabt zu haben.
Carola H.Ich fand es sehr schön, daß wir hin und wieder in Privatunterkünften übernachtet haben und so für eine kurze Zeit erfahren und ausprobieren konnten, wie die Kubaner leben. Insgesamt hat mir die Route sehr gut gefallen, da wir so viele verschiedene Landschaften, Städte und Besonderheiten gesehen haben. Mit hat auch sehr gut gefallen, daß wir auch Zeit für individuelle Stadtbesichtigungen hatten und so alles auf uns wirken lassen konnten. Zudem konnte ich auch mal in die Geschäfte, in denen die Kubaner ihre alltäglichen Dinge einkaufen, gehen. Eine gute Idee finde ich auch den Einkauf auf dem Markt am letzten Tag und den Besuch bei dem Leibwächter von Che. Egal, welche Meinung man zu Che hat, ist es doch etwas besonderes, jemandem zu begegnen, der mal für seine Überzeugungen so stark eingetreten ist und eine Revolution, d.h. Geschichte mitgestaltet hat um sein Leben und das der anderen zu verbessern. Zumal auch noch ein Argentinier, der im Herbst in Deutschland auftritt, vorbei kam und ganz hervorragend gesungen hat.und zur Verbesserung der Lebensbedingungen
Albrecht K.Wir waren von der Natur sehr beeindruckt. Der Anschlussaufenthalt in Varadero war ein Erlebnis.
Renate E.Havanna (Malecon) und Trinidad Guter Zusammenhalt in der Reisegruppe
Christine H.Cayo Hueso, Trinidad, Topes de Collantes NP, Viñales
Havanna - 16 Tage Wunderwelten-Reise
95,8 100 33
EUR