95.9

So urteilen unsere Gäste

98–100 Wow, jederzeit wieder
89–97 Einzigartiges Erlebnis
81–88 Viel schöner als erwartet
70–80 Insgesamt zufrieden

Das sagen unsere Gäste

Gerhard E.Die Reise war bis ins kleinste Detail gut Organisiert, die Unterkünfte Sensationell. Eines besser als das andere, nur das letzte Hotel in San Jose "Don Carlo" war sehr abgewohnt. Was uns sehr beeindruckt hat, waren die Besuche bei den diversen Familien, besonders bei den Malekus, ich hoffe nur, daß die guten Ideen dieser Leute auf fruchtbaren Boden fällt.Es wäre schade, wenn dieser Volkstamm aussterben würde mit Ihren Wissen und Ihren Traditionen. Wir werden sicher wieder mit Camäleon Reisen und hoffen, daß es genau so schön wird wie es in Costa Rica war.
Sven H.Sobald unser Nachwuchs alt genug ist, reisen wir auch wieder zu dritt mit Chamäleon. Bis dahin müssen wir noch von den Bildern, Brieffreundschaften, Kochrezepten, DVDs und weiteren Souvenirs zehren.
Harald B.-Tierbeobachtungen, Quetzal-Pirsch, Aras, Tucan, Kolibris, Delfine, Leguane, Faultiere, Affen, Krokodile etc. -Nebel- und Regenwälder -Vulkane -verschiedene Begegnungen mit Menschen auf den Projekten
Herbert J.unsere Highlights waren: - die Tier- und Pflanzenwelt Costa Ricas - Beobachtung von Quetzal, Brüll- und Totenkopfäffchen - Tukane, Kapuzineraffen und ein Faultier direkt vor unserem Hotelfenster im "Parador" - die vielen Palmen, Bromelien und Orchideen - die Anlage der Trogon-Lodge - Skywalk im Nebelwald - die Vulkane (besonders der Spaziergang zum Aussichtspunkt auf den Arenal) - die Harmonie in der Gruppe - nicht zuletzt ein Verdienst unseres Reiseleiters - die kleinen Überraschungen von Camäleon
Kerstin Christine H.Obst-und Gemüsemarkt in San Jose, das Savegre-Tal und die Trogon Lodge, der paradiesische Garten Case Orouidea, der Selvatura Park in Monteverde, der Ausflug zum Vulkan Arenal, der Besuch bei der Familie Bello, bei den Bauern der Finca Educativa Ecologica und bei den Malekus; die Hotels Posada Canal Grande, die Trogon Lodge, das Hotel Parador Resort & Spa, das Hotel Arenal Manoa sowie das Hotel Tango Mar auf der Halbinsel Nicoya kann ich unbedingt weiterempfehlen.
Thomas Josef Albert M.Reiseleitung und Fahrer sehr kompetent, fürsorglich und mit sehr großem Interesse uns das Land und seine Menschen zu zeigen. Hat absolut funktioniert. Unterkünfte meistens absolut toll. Naturerlebnisse sehr schön, gerne mehr davon
Knut W.Tolle Naturerlebnisse, schöne Unterkünfte, Fahrer und Reiseleiterin Top
Christel E.Tropischer Regenwald, Nebelwald Monte verde, Vulkan Arenal mit dazugehöriger Flora und Fauna
Monteverde - 15 Tage Wunderwelten-Reise
97,0 100 47
EUR