Reisen unter eigenem Namen zu vermarkten, ist nur was für große Reisebüros. Wer so denkt, kennt DOUBLEYOU noch nicht. Die Top Ten aus unserem Wunderwelten-Programm. In Durchführung und Erlebnisqualität ohne Abstriche. Mit exklusiver Verkaufsunterstützung für Ihre Kundengewinnung. Klar, werden Sie sagen, Sondergruppenreisen machen andere Veranstalter auch. Stimmt, aber DOUBLEYOU ist mehr:

  • 10 Trendländer, 10 x Best of Chamäleon.
  • Durchführungsgarantie schon bei 10 Vollzahlern.
  • Höchstens 12 Teilnehmer pro Gruppe.
  • Kostenlose Begleitperson im EZ ohne Umlage auf die Teilnehmer.
  • Maßgeschneiderte Werbung, die den Verkauf leicht macht.
  • Ggf. vervollständigen der Gruppe mit Chamäleon-Buchern.

Überzeugt? Dann sprechen Sie jetzt mit uns über den Termin Ihrer eigenen Reise. Mehr Kundenbindung geht nicht.

Katharina Port (© Chamäleon)
Ihre Ansprechpartner
Steffi Bernsee
Susanne Schulz
Janina Klee

030 347996-0
E-Mail-Kontakt
Frau läuft über Hängebrücke im Regenwald

Costa Rica

15 Tage Wunderwelten-Reise Monteverde
Hier und da hat man das Glück, eine Naturdokumentation zu sehen, bei der man sich fragt: Träum’ ich oder gibt es das wirklich? Da sind dampfende Urwälder, in die kaum ein Lichtstrahl dringt. Da grassiert eine unvorstellbare Verschwendung, die allein 420 verschiedene Orchideen hervorbringt. Da ruht im Vulkankrater ein smaragdgrüner See wie hingemalt. Da sind die Baumriesen voll mit Vögeln vom letzten Tag der Genesis, als alle übrig gebliebenen Farbtöne und Muster noch untergebracht werden mussten. Da dampft es aus vulkanischen Nasenlöchern und blubbert zäh aus Schlammpfützen wie Kartoffelbrei. Das gibt’s wirklich. Schicken Sie Ihre Kunden nach Costa Rica. weiter zum Reiseverlauf
Kamel-Safari in der Wüste

Indien

Thar
Indien erleben, heißt Abschied nehmen von allem, was man so kennt. Sie werden Paläste sehen, deren Pracht fassungslos macht. Sie werden Edelsteine als Baumaterial erkennen und Menschen begegnen, deren Lächeln ansteckender als eine Grippe ist. Sie werden 1001 Nacht in der Wüste finden und wie ein Maharadscha residieren. Sie werden Gegensätze erleben, die nachdenklich machen und eine Kultur entdecken, die Sie nicht mehr los lässt. Ein Erlebnis wie ein Bühnenstück. Aber der Vorhang fällt nicht, es geht immer so weiter bis an der Reise Ende. weiter zum Reiseverlauf
Dünenlandschaft in Sossusvlei

Namibia

14 Tage Wunderwelten-Reise Sossusvlei 1
Es hat sich schon manch einer gefragt, womit man zwei Wochen füllen kann, ohne an die letzte E-Mail zu denken. Nach dieser Reise werden sich Ihre Kunden 50 Wochen lang fragen, ob Sie jemals wieder von den Bildern loskommen, die Geschichten aus Millionen Jahren erzählen, als wäre es gestern gewesen. Sie werden den Fortschritt hinterfragen, wenn Sie sehen, dass man wie vor 20.000 Jahren leben kann. Und Sie werden die Natur als den größten Reichtum erkennen, der den Menschen gegeben ist. Wenn Sie Ihre Kunden soweit bringen wollen, dann machen Sie die Wunderwelten- Reise Namibia. weiter zum Reiseverlauf
Frau blickt über die Inka-Ruinen von Machu Picchu

Peru

15 Tage Wunderwelten-Reise Machu Picchu
Ist es vorstellbar, dass die Inka vor 600 Jahren tonnenweise Steine auf 2.360 Meter geschleppt haben, um auf der Bergspitze des Machu Picchu eine ganze Stadt zu bauen? Dass es Dörfer gibt, die heute noch so leben, wie in der damaligen Zeit? Dass es auf einer Inkaruine eine zweite Sixtinische Kapelle gibt? Dass jemand kilometerlange Figuren in den Wüstensand gemalt hat? Dass es den vielzitierten »Nabel der Welt« tatsächlich gibt? Dass die peruanische Volksweise »El cóndor pasa« auf 400 verschiedenen Musikinstrumenten gespielt wurde? Sagen Sie Ihren Kunden, dass es das tatsächlich gibt. weiter zum Reiseverlauf
Riesige Teeplantage in Sri Lanka

Sri Lanka

17 Tage Wunderwelten-Reise Kandy
Auch, wenn Sie von Sri Lanka nicht viel wissen sollten, haben Sie schon oft davon gelesen. Eine Verbeugung gegenüber der Zeit, als die Insel noch Ceylon hieß. Und es müsste mit dem Teufel zugehen, wenn Sie nicht irgendwann in Ihrem Leben eine Tasse dieses wundervollen Tees getrunken hätten. Klar, dass die verzaubernde Zugfahrt durch das Hochland des Orange Pekoe ein Höhepunkt dieser Reise ist. Aber es gab ein königliches Leben vor den Kolonialherren, ein Sri Lanka, das mit Weltkulturerben geradezu gepflastert ist. Sieben davon kennzeichnen allein schon diese Reise. weiter zum Reiseverlauf
Strand in Plettenberg Bay

Südafrika Süden

14 Tage Wunderwelten-Reise Garden Route 1
Es gibt Wasserratten, die von menschenleeren Stränden träumen. Warum eigentlich? Es gibt Kulturbanausen, die in jedem Museum zu finden sind. Warum eigentlich? Es gibt Connaisseure, die von Weinprobe zu Weinprobe pilgern. Fotografen, die meilenweit für eine brillante Szene gehen. Tierliebhaber, die alles für ein Löwenrudel geben würden. Schwindelfreie, denen keine Klippe zu steil ist. Abenteurer, die ständig auf der Suche nach dem ultimativen Kick sind. Warum eigentlich, wo es all das auf einer einzigen Reise gibt. weiter zum Reiseverlauf
Elefanten überqueren die Straße

Südafrika Norden

14 Tage Wunderwelten-Reise Krüger
Fragen Sie mal Ihren Kunden, was er in seinem früheren Leben war? Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe oder Leopard, also einer der sogenannten Big Five? Eine Giraffe vielleicht, weil er stets an die süßesten Früchte kommt? Eine schlanke Gazelle oder doch mehr ein Spießbock? Den Hottentotten-Graumull lassen wir weg, aber Einstreifengrasmaus, Wollschwanzhase, Wachtelkönig, Prachtfink, Heiliger Ibis oder Glanzhaubenturako, das würde ihm sicher gefallen. Bieten Sie diese Reise in der Gewissheit, dass Ihre Kunden alle möglichen und unmöglichen Vorfahren wiedersehen werden. weiter zum Reiseverlauf
Safari-Fahrzeug umgeben von Zebras und Gnus in der Masai Mara

Tansania

15 Tage Wunderwelten-Reise Serengeti
Auf dieser Reise können Ihre Kunden viel Geld sparen, denn für die Wucht an Erlebnissen, die hier in 14 Tagen verdichtet sind, buchen andere drei Urlaube. Einen für das unvergleichliche Weltnaturerbe Serengeti. Einen zweiten für Ngorongoro, den Glücksfall der Geschichte, weil der riesige Vulkanberg in die Luft flog und einen Gefängniskrater mit der höchsten Raubtierkonzentration Afrikas zurückließ. Und einen dritten Urlaub für all die Träume von flüsternden Palmen, puderweißen Stränden und Glitzerwasser in Farben, für die es keinen Namen gibt. Willkommen auf Sansibar. weiter zum Reiseverlauf
Dschunke in der Halong-Bay

Vietnam

15 Tage Wunderwelten-Reise Halong
Wissen Sie noch, wie viele Farben Ihr Kinder-Malkasten hatte? 16 wahrscheinlich, wenn es ein besonderer war, vielleicht 24. Davon würden Sie mindestens hundert brauchen und hätten immer noch nicht genug Töne, um das Farbenkonzert dieser Reise annähernd wiederzugeben. Die ornamentale Pracht der Pagoden, diese unermessliche Verehrung traditioneller Werte, die Märchenwelt aus Wasserpuppentheater, Parfümfluss, goldenen Schildkröten und magischen Schwertern ist so fremd und schön, dass es den Worten wie den Farben geht. Sie reichen nicht aus, den Traum zu beschreiben. weiter zum Reiseverlauf
EUR